• Allgemein,  Süßes

    Lieblingsplätzchen: Vegane Husarenkrapfen

    Diese Plätzchen sind zu meinen absoluten Favoriten auf dem Plätzchenteller geworden… Sie sind schön saftig und süß. Bisher haben sie so ziemlich allen Testessern geschmeckt, obwohl Marzipan verarbeitet wurde, was ja normal nicht jedem zusagt. Zudem braucht man keine Verzierskills oder ein Nudelholz und kann recht schnell und unkompliziert viele leckere Plätzchen produzieren! Woher genau die Husarenkrapfen ihren Ursprung haben, ist nicht ganz geklärt, manchmal werden sie auch “Engelsaugen” genannt.

  • Allgemein,  Süßes

    Kardamom-Schnecken

    Premiere! Mein erstes Rezeptvideo ist fertig. Und dazu noch mit einem sehr leckeren Rezept, das ich in diesem Jahr schon einige Male gebacken habe: Kardamomschnecken.  Die sind bisher echt bei jedem gut angekommen und waren immer super schnell verspeist. Der Kardamom gibt dem süßen Gebäck einen ganz besonderen Geschmack.  Die genauen Instruktionen und Mengenangaben findet ihr im Text unten. Besten Dank an meinen Nachbarn, der gefilmt und mit viel Geduld das Video geschnitten hat und an meinen Freund für die eigens komponierte Musik 🙂 Und jetzt: Film ab! 

  • Allgemein,  Lifestyle

    Plastikfrei und kreativ Kochen

    Dies ist ein Gastbeitrag von Nina. Nina ist meine Nachbarin “von oben” und da wir eine tolle Hausgemeinschaft mit einem regen Austausch sind, habe ich nach und nach mitbekommen, dass sie ein echter Nachhaltigkeits-Profi ist. Sie konsumiert so gut wie kein Plastik mehr, kennt viele Alternativen und Anleitungen, um konventionelle Produkte mit umweltfreundlichen Lösungen zu ersetzen. Auch in der Küche ist sie konsequent und ernährt sich saisonal und regional, was mich sehr inspiriert hat. Immer wieder haben wir uns über diese Themen unterhalten und ich fand es so spannend, dass mir der Gedanke kam, ihr hier auf dem Blog ein Sprachrohr zu schaffen. Denn ich selbst befinde mich noch auf…

  • Allgemein

    Den Sommer konservieren – mit eingekochter Tomatensoße!

    Gefühlt viel zu schnell geht der Sommer jedes Jahr vorbei. Um auch im Herbst und Winter etwas vom aromatischen Geschmack des Sommers auf dem Teller zu haben, eignet sich Einkochen wunderbar. Marmeladen, Früchte im Glas und vorallem leckere Tomatensoße. Denn ganz ehrlich: Wenn man im Winter Tomaten kauft, schmecken sie doch meist nur nach Wasser… Ich liebe ich es, die sommerliche Tomatensoße an einem kalten grauen Tag mit Pasta zu genießen. Um diesen Moment vorzubereiten ist JETZT genau der richtige Zeitpunkt! Ich hatte das Glück und habe einen riesigen Eimer Tomaten aus einem heimischen Garten geschenkt bekommen, ganz ohne Dünger und mit viel Sonne und Liebe angebaut – das schmeckt…

  • Allgemein

    Fermentierter Cashewfrischkäse

    Dieser selbstgemachte Frischkäse ist der Knaller – echt! Vegan, fermentiert, gesund und mit nur drei Zutaten ganz easy peasy zubereitet. Ihr braucht nur etwas Geduld, denn die Fermentation des Cashewkäses braucht ein bisschen Zeit. Dafür schmeckt er dann aber auch schön säuerlich und frisch! Mir hat tatsächlich noch keine gekaufte Variante so gut geschmeckt, wie dieser… Aber überzeugt euch selbst.

  • Allgemein,  Lifestyle

    Solidarische Landwirtschaft – Solawi

    Dies ist ein Gastbeitrag von Nina. Nina ist meine Nachbarin und sie versucht in so vielen Lebensbereichen wie möglich nachhaltig zu leben. Wir tauschen uns oft und gerne über “grünen Lebensstil” aus und daher kam uns die Idee, diese Themen auch hier auf dem Blog zu teilen. Nina ist Mitglied in einer Solidarischen Landwirtschaft, von der sie in diesem Beitrag berichtet. Seit Anfang 2017 bin ich Mitglied einer solidarischen Landwirtschaft, kurz: Solawi. In unserem Fall handelt es sich dabei um einen Hof, der annähernde Vollversorgung mit allen Lebensmitteln bietet. Es gibt also Gemüse und Getreide, aber auch tierische Lebensmittel sowie Rind- und Hühnerfleisch. Der Hof ist 40 Kilometer von unserem…