Allgemein,  Süßes

Kardamom-Schnecken

Premiere! Mein erstes Rezeptvideo ist fertig. Und dazu noch mit einem sehr leckeren Rezept, das ich in diesem Jahr schon einige Male gebacken habe: Kardamomschnecken. 

Die sind bisher echt bei jedem gut angekommen und waren immer super schnell verspeist. Der Kardamom gibt dem süßen Gebäck einen ganz besonderen Geschmack. 

Die genauen Instruktionen und Mengenangaben findet ihr im Text unten.

Besten Dank an meinen Nachbarn, der gefilmt und mit viel Geduld das Video geschnitten hat und an meinen Freund für die eigens komponierte Musik 🙂

Und jetzt: Film ab! 

Zutaten für ca. 12 Schnecken:

Für den Teig:

  • 400g Dinkelmehl
  • 1 Würfel frische Hefe (42 Gramm)
  • 250ml lauwarme Hafermilch oder andere Pflanzenmilch
  • 2 EL Zucker
  • 70g vegane Margarine
  • 2 TL Kardamompulver
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • 70g vegane Margarine (Zimmertemperatur)
  • 70g Rohrohrzucker oder Kokosblütenzucker
  • 2 TL Kardamompulver

Das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Kuhle formen. Die Hefe in die Kuhle bröseln, mit 2 EL Zucker bestreuen, mit der warmen Milch (nicht über 40 Grad) aufgießen, mit einem Löffel verrühren und ca. 5 Minuten stehen lassen. Dann die Butter, eine Prise Salz und 2 TL Kardamompulver dazugeben und alles mit den Händen zu einem Teig verkneten.

Abgedeckt an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehen lassen.

Nach der Gehzeit den aufgegangenen Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit einem Nudelholz ausrollen bis er ca. 40cm auf 50cm groß ist.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Die weiche Butter mit dem Zucker und dem gemahlenen Kardamom gleichmäßig vermenge und gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Den Teig einmal von oben nach unten falten, sodass er halbiert ist.

Nun mit einem Nudelholz sanft platt rollen und den Teig mit einem Messer in ca. 10 gleich dicke Streifen schneiden.

Die Streifen wie eine Brezel zu Knoten formen und auf einem Backblech platzieren.

Bei 200 Grad Umluft für ca. 20-30 Minuten backen, bis die Schnecken leicht gebräunt sind.

2 Kommentare

  • Barbara Schmitt

    Liebe Sabrina,
    der Film ist dir sehr gut gelungen. Kardamom ist ein sehr interessantes Gewürz und ich habe die Schnecken heute nachgebacken. Super lecker!!
    Als kleine Abwandlung habe ich noch gehackte Mandeln auf die Füllung gestreut. Vielen Dank für das leckere Rezept und viele liebe Grüße aus Würzburg

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.