Allgemein,  Snacks

Bohnen-Tomaten-Dip

Cremig, würzig, fruchtig… Das beschreibt den Dip aus weißen Bohnen, Kapern und getrockneten Tomaten gut. Er passt hervorragend auf Brot, Wraps, deftigen Waffeln, oder zu Gemüse und Kartoffeln. Ideal auch, um ihn zu einem Grillfest oder einem Buffet mitzubringen. 

Wenig Aufwand, großer Genuss! 

Zutaten für ca. 8 Portionen: 

  • 240g gekochte weiße Cannellini Bohnen (1 Dose)
  • 4 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
  • 3 TL Kapern in Salzlake (abgetropft)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt oder gepresst
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Nach Belieben frische Kräuter zum Garnieren

Dass Bohnen sehr gesund und proteinreich sind, wisst ihr sicher schon längst. Mit dem Aufstrich könnt ihr sie noch leichter bekömmlich machen, da sie schon stark zerkleinert sind. In Kombination mit gesundem Olivenöl (Omega 3) und mineralstoffreichen Kapern (B-Vitamine & Calcium), ist der Dip genau das richtige für eine ausgewogene, vegane Ernährung. 

Zubereitung

Die gekochten Bohnen in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser gründlich abspülen und abtropfen lassen. 

In einem Mixer oder Püriergefäß den Knoblauch, die weißen Bohnen, das Olivenöl sowie das Tomatenmark zu einer feinen Creme vermengen. 

Die getrockneten Tomaten gut abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Die Kapern ebenfalls abtropfen und beides unter die Bohnenmasse rühren. 

Mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer und nach Belieben etwas Salz abschmecken. 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!.  

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.