Schoko-Dinkel-Plätzchen

Schoko-Dinkel-Plätzchen

Kurz vor dem ersten Advent darf schon langsam mit der Weihnachtsbäckerei begonnen werden. Ich habe dieses Jahr so viele Plätzchen- und Kuchenideen und hoffe, dass ich sie alle umsetzen kann. Das erste Rezept ist für leckere Schoko-Dinkelkekse. Ganz ohne Schnickschnack und schnell zubereitet. Auch ohne Glasur oder Verzierung schmecken sie sehr lecker und passen super zum Kaffee oder Tee am Nachmittag.

Für ca. zwei Backbleche Plätzchen benötigt ihr:

  • 2 Tassen* Dinkelmehl
  • 2 EL Stärke
  • ¼ TL Backpulver
  • 4 EL rohes Kakaopulver oder 5 EL Backkakao
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Zucker (wer es sehr süß mag, nimmt etwas mehr)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 5 EL Sonnenblumenmargarine
  • 2 EL Pflanzenmilch oder Wasser
  • Nach belieben: 5 EL Puderzucker und 1 EL Wasser bzw. Zitronensaft für den Guss oder dunkle Schokoladenkuvertüre / Glasur eurer Wahl, bunte Streusel etc.

*meine verwendete Tasse fasst ca. 220 ml

Zunächst die trockenen Zutaten miteinander verrühren. Dann Margarine und Wasser/Pflanzenmilch hinzugeben und alles mit den Knethacken der Küchemnaschine oder einfach per Hand zu einem Teig verkneten.

fullsizerender_2

Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Die Teigkugel viertel und nacheinander ca. einen halben Zentimeter dick ausrollen. Das klappt gut auf einem bemehlten oder mit Backpapier ausgelegten Untergrund.  Nun geht es ans Ausstechen. Mit einer Teigspachtel könnt ihr die bereits ausgestochenen Kekse sehr gut anheben und auf dem Backblech platzieren.

fullsizerender

Wer keine Plätzchenausstecher hat oder zu faul ist, formt einfach runde Kugeln, das habe ich mit dem letzten Rest des Teigs gemacht, schmeckt natürlich genauso lecker und sieht mit einem Klacks Schokoglasur auch super aus.

fullsizerender_1

Bei 180 Grad ober-/Unterhitze werden die Plätzchen für ca. 10 Minuten gebacken. Gut abkühlen lassen und anschließend mit Zuckerguss oder Glasur verzieren und dekorieren – Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Viel Spaß dabei! 🙂

fullsizerender

Ich möchte darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung der Links Daten an die jeweiligen Seitenbetreiber übermittelt werden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dir gefällt mein Blog? Du findest mich auch auf: