Fruchtiges Himbeer-Dessert

Ein leckeres Sommerdessert – leicht und fruchtig, genau das richtige an heißen Tagen!

Rezept für 2 Portionen:

  • 250ml Joghurt (z.B. Sojajoghurt, Soja-Vanillejoghurt oder Kokosjoghurt)
  • ca. 300g Himbeeren ( 1-2 Beeren zum Garnieren aufheben)
  • eine Hand voll Walnüsse (oder andere Nüsse nach Wahl)
  • 1 EL Kokosblütenzucker/Zucker
  • 1 EL Agavendicksaft/Ahornsirup
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • etwas Wasser
  • Basilikum oder Minze zum Garnieren

Die Nüsse grob zerkleinern und mit dem Kokosblütenzucker in einer Pfanne langsam karamellisieren. Die Himbeeren mit etwas Wasser, einem Spritzer Zitronensaft und dem Agavendicksaft oder Ahornsirup im Mixer fein pürieren. Das entstandene Mus kurz probieren und evtl. nachsüßen, je nachdem, wie süß ihr es mögt.

Wer möchte kann den Joghurt zusätzlich süßen oder mit etwas Vanille verfeinern.

Nun die Nüsse, das Himbeermus und den Joghurt in einem Glas aufeinanderschichten und mit einer Himbeere und etwas Basilikum oder Minze garnieren.

Ca. eine Stunde im Kühlschrank gekühlt schmeckt das Dessert besonders erfrischend.

Tipp für Mutige: Zu den Himbeeren einige Basilikumblätter geben und mit pürieren!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dir gefällt mein Blog? Du findest mich auch auf: